Sieben Powertools für Ihr Social Media Marketing

Social Media Marketing - PowertoolsHeutzutage gibt es eine Vielzahl von Social Media Marketing Tools. Hierbei den Überblick zu behalten fällt nicht immer leicht. Deshalb habe ich für Sie sieben Tools zusammengestellt, die Sie bei Ihrer täglichen Arbeit im Social Media Dschungel unterstützen sollen.

1. Buffer

Mit Buffer können Sie Ihren Content und Ihre Artikel leicht über verschiedene Social Media Plattformen kommunizieren. Zusätzlich stehen Ihnen vielfältige Analysemöglichkeiten zur Verfügung. Buffer sendet Ihre täglichen Updates zum Beispiel an Twitter, Facebook, LinkedIn und Google+. Die integrierten Analysetools helfen Ihnen zu verstehen, welche Ihrer Posts gut funktionieren und welche weniger gut. Außerdem unterstützt Sie Buffer dabei Ihr Timing zu optimieren, so dass Sie Ihre Post immer zum richtigen Zeitpunkt an Ihre Zielgruppe posten.

2. Alert.io

Alert.io ist so zu sagen das Google Alert für das Social Web. Mit Alert.io hat man die Möglichkeit, seine Marke im Social Web zu überwachen. Sie bekommen Informationen wer, wie über Ihre Marke spricht. Außerdem werden entsprechende Keywords, die für Ihre Marke relevant sind beobachtet. Damit verpassen Sie keinen Trend mehr. Es werden dabei Soziale Netzwerke ebenso überwacht, wie Foren oder Blogs. Mit Alert.io  können Sie auch direkt auf Meinungen reagieren und antworten. Damit halten Sie den Dialog mit Zielgruppe aufrecht, und sind immer nahe am Puls der Zielgruppe.

3. TwitterCounter

Die Zeiten in denen man die Übersicht über das Wachstum seines Twitteracccounts verliert sind mit TwitterCounter vorbei. Der kostenlose Service überwacht die Anzahl Ihrer  Twitterfollower und erstellt eine Prognose, wie sich Ihr Account in der Zukunft entwickelt. Mit Twittercounter können Sie nachvollziehen, wie schnell die Zahl Ihrer Follower wächst und dadurch Ihre Content – Strategie an die jeweiligen Verhältnisse anpassen.

4. Bottlenose

Mit Bottlenose steht Ihnen eine Real-Time Suchmaschine zur Verfügung, die Ihnen alle öffentlich zugänglichen Informationen von Sozialen Netzwerken und Gruppen zu einem Thema Ihrer Wahl anzeigt, und sie nach entsprechender Relevanz sortiert. Damit bekommen Sie einen sehr guten Überblick über die Inhalte sortiert nach Ihrer Wichtigkeit.

5. Feedly

Mit Feedly können Sie sich Ihre persönlichen Nachrichten zusammenstellen, und diese einfach über Ihre Social Media Plattformen teilen. Es ist vergleichbar mit Pulse einer anderen großartigen Plattform. Sie können sich mit Feedly aber nicht nur RSS-Feeds zusammenstellen, sondern auch neue Artikel, die für Sie relevant sind über eine integrierte Stichwortsuche finden. Das Tool ist cloudbasiert und läuft auf allen gängigen Plattformen von iOS bis Android.

6. Quintly

Quintly ist ein leistungsfähiges Werkzeug für die tiefgehende Social Media Analyse. Das Tool hilft Ihnen dabei, den Social-Media-Auftritt Ihres Unternehmens auf Facebook, Twitter, YouTube, Google+, LinkedIn und Instagram nach zu verfolgen. Interessant sind auch die Benchmarking – Funktionen, um zu sehen, wie Ihre Social Media Performance im Vergleich zu Ihren Wettbewerbern und zum Branchendurchschnitt aussieht.

7. Followerwonk

Followerwonk ist, wie der Name schon vermuten lässt, ein Tool für die Follower-Analye Ihres Twitteraccounts. Followerwonk schlüsselt Ihre Follower unter demographischen Gesichtspunkten auf. Sehr interessant ist auch die Möglichkeit sehen zu können, zu welchen Zeiten Ihre Follower in der Regel online sind. Dadurch können sie passgenau Ihre Post platzieren, und so die Reichweite Ihrer Posts erhöhen. Sie können auch herausfinden, ob ein Follower aktuell online ist, um eine Diskussion anzustoßen.

Soweit eine kleine Übersicht mit Tools, die Ihre tägliche Arbeit erleichtern können, ich wünsche Ihnen viel Spaß beim austesten. Sollten Sie auch noch den einen oder anderen Tipp haben, freue ich mich auf Ihre Anregungen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA-Bild

*