In 2013 wird es nicht mehr ausreichen den Erfolg Ihrer Suchmaschinenoptimierung – SEO anhand der Positionen Ihrer favorisierten Keywords zu messen.

Das Verhalten der Internetbenutzer und die ständigen, immer schneller werdenden Änderungen in Googles Suchalgorithmen lassen die Erfolgsmessung Ihrer Rankingpositionen unwichtiger werden. Welche Werte für die Suchmaschinenoptimierung 2013 relevant werden lesen Sie im Folgenden

 

1. Setzen Sie Ihren Schwerpunkt auf Ihr Keywordportfolio, nicht auf das Ranking einzelner Keywords

Nutzer von Suchmaschinen gehen bei Ihrer Suche immer gezielter und mit mehr Hintergrundwissen vor. So beinhalten heutzutage über 70 % der Suchanfragen drei und mehr Suchbegriffe. Darüber hinaus hat man bei Google festgestellt, dass über 20 % der Suchanfragen komplett neue Suchbegriffe beinhalten. Der Begriff Long Tail kommt hier zum tragen. Im Longtail passiert aktuell das Wachstum an Suchanfragen, und Ihre Suchmaschinenoptimierungsstrategie sollte darauf zu geschnitten sein.

Es bringt aktuell weniger sich nur auf die Topschlüsselwörter zu verlassen. Dies wäre ein ziemlich unausgewogener Ansatz mit abnehmender Bedeutung. Als Verantwortlicher im Bereich Suchmaschinenmarketing sollten Sie Ihren Schwerpunkt darauf setzten die Anzahl Ihrer Schlüssewörter zu erhöhen, anstatt sich auf die Verbesserung von Rankingpositionen einiger spezifischer Keywords zu fixieren.

2. Setzen Sie auf Inhalte, die die Probleme Ihrer Kunden lösen

Gute Inhalte zu erstellen ist kein Hexenwerk. Wenn Sie Probleme mit der Ideenfindung haben, oder Sie der Meinung sind Ihre Branche wäre zu langweilig um interessante Inhalte zu entwickeln, dann versuchen Sie doch einmal auf die Lösung der Probleme Ihren Kunden zu setzen. Nutzen Sie ganz einfach das vorhandene Potenzial und Wissen Ihrer Mitarbeiter um Anleitungen, Checklisten, White Papers oder Studien zu erstellen, die für Ihre Zielgruppe von Interesse sein könnten. Stellen Sie einige Whitepapers und Checklisten zum kostenlosen Download zur Verfügung. Andere Informationen sollten Sie nur zur Verfügung stellen, indem Sie Ihre Interessenten bitten Ihnen vorher Ihre Mailadresse zu nennen. Hierdurch haben Sie die Möglichkeit auf einfache Weise neue Leads zu generieren. Bringen Sie Ihre Mitarbeiter zusammen, nutzen Sie Ihre internen Prozesse und erweitern Sie dadurch Ihre Inhalte.

3. Achten Sie auf Ihre Nachbarschaft

Im vergangenen Jahr hat das Googles Penguin update dazu geführt, dass alle Inhalte, die auf nicht vertrauenswürdigen Seiten veröffentlicht wurden aus dem Ranking gelöscht wurden. Dies beinhaltete Webseiten von geringer Qualität, Contentfarmen und viele kostenlose PR – Seiten. Beim Kampf um ein gutes Ranking bei Google ist es so, als würden Sie sich um eine gut dotierte Stellung bewerben. Es sind die Referenzen und Ihr persönliches Umfeld, welche den Unterschied zu Ihren Mitbewerbern ausmachen. Sie sollten sich deshalb um Backlinks von angesehenen, seriösen und vertrauenswürdigen Websites bemühen. Qualität statt Quantität lautet das Motto. Als Tipp empfehlen ich Ihnen, dass Sie sich einmal die Aktivitäten Ihrer Wettbewerber anschauen. Installieren Sie sich die Alexa Toolbar, und analysieren Sie mit Hilfe dieses Tools von welchen Websites Ihre Mitbewerber ihre Backlinks erhalten.

4. Bewerben und verteilen Sie Ihre Inhalte auf Social Media Plattformen

Social Media ist ein sehr effizienter Kanal für die Promotion und Verteilung Ihrer Inhalte. Das betrifft sowohl die Inhalte Ihrer Webseite, als auch die Inhalte, die Sie auf Webseiten von Dritten veröffentlicht haben. Social Media ermöglicht es Ihnen Ihre Reichweite signifikant zu erhöhen. Sie können dadurch tausende von Lesern erreichen, und bleiben damit auch interessant für die Suchmaschinen, die Ihre Inhalte dadurch besser gewichten. Sowohl Google, als auch Bing haben zugegeben, dass sie sogenannte “social signals” in ihren Rankingalhorithmen berücksichtigen. Social Media ist 2013 ein Muss für jeden der im Bereich Online Marketing unterwegs ist.

Nie zuvor barg Suchmaschinenmarketing und Inboundmarketing mehr Potenzial für Unternehmen. Setzen Sie Ihre Suchmaschinenstrategie effektiv um, um Leads zu generieren, Ihre Kunden zu begeistern und Ihre Markenführung auszubauen. Wenn Sie mehr erfahren wollen, freuen wir uns über Ihren Anruf unter 0211 44 07 48 40 oder schicken Sie uns eine Email an info@neuhardt-consulting.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*